Psychoonkologische Beratung und Begleitung

 

Eine lebensverändernde Diagnose zu bekommen, ist schwer zu verarbeiten.

Wohin mit seinen Gefühlen, Fragen, Sorgen und Nöten?

 

Nicht nur der Körper leidet unter der Diagnose Krebs sondern auch die Seele. Nach dem ersten Schock stellen sich oft Angst, Wut oder Verzweiflung ein, viele fühlen sich völlig hilflos und ausgeliefert, andere innerlich erstarrt und wie betäubt.

Im Rahmen meiner Beratung und Begleitung steht nicht nur der Körper, sondern der Geist und die Seele sowie das soziale Erleben der Krebserkrankung im Mittelpunkt; es geht darum, Betroffene und auch deren Angehörige bei der psychischen Bewältigung einer Krebserkrankung zu begleiten und zu unterstützen.

 

Hier sind Sie nicht allein. Als Krankenschwester und Heilpraktikerin kann ich Ihnen die medizinischen Fragen beantworten, aber nicht nur das. Ich helfe Ihnen wieder Mut zu fassen, Ihre Angst zu bewältigen und Lösungen für Ihre Sorgen finden. All Ihre Gedanken und Gefühle werden in einem vertrauensvollen Rahmen achtsam und empathisch angenommen.

 

In den Sitzungen nehmen wir uns Zeit und Raum, um neue Perspektiven zum Umgang mit dieser Situation zu finden.

Bei mir finden Sie Antworten und Unterstützung für den nun anderen Alltag.