Traumatherapie

Die Emotion isolierende operative Suggestionstherapie (kurz EioS®) ist eine psychotherapeutische Behandlungsmethode, die mittels Suggestion eine direkte Aufarbeitung von Symptomen, sowie Lösungen ätiologischer Verbindungen bei Erkrankungen psychogener Herkunft ermöglicht. 

 

EioS® ist vereinfacht dargestellt eine Hypnosetherapie bei vollem Bewusstsein des Patienten, also im Wachzustand.

Mit EioS können schnell und unkompliziert auch spezifische Ängste, wie z.B. Zahnarztangst, Prüfungsangst, Flugangst usw. behandelt werden. Einen Dokumentarfilm zur EioS® - Therapie, in dem auch zahlreiche Statements von mit EioS® erfolgreich behandelten Patienten und von Ärzten zu sehen sind finden Sie hier http://www.eios-therapy.com

 

Die Therapie ist anwendbar bei Erwachsenen sowie bei Kindern. Im Fokus der Behandlung steht die Aufarbeitung von Ursachen und Wirkung der Erkrankung. Mit dieser Methode ist es möglich, Symptome in ca. 30 Minuten effektiv und nachhaltig zu therapieren.

 

Eine Behandlung besteht aus 2 Sitzungen. In der ersten Sitzung findet die Therapie des Symptoms statt, in der zweiten Sitzung wird die Nachhaltigkeit des Ergebnisses gesichert.

EMDR

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist keine neue Therapierichtung, sondern ein schulenergänzendes Zusatzverfahren.

 

Die Verarbeitung belastender Gedächtnisinhalte und starrer Überzeugungen im Selbstkonzept geschieht durch therapeutisch angeleitete Konzentration auf die innere Wahrnehmung. Die Behandlungsmethode gehört nach Jahren kritischer Forschung heute zum internationalen Behandlungsstandard. Es handelt sich um eine visuell-konfrontative, entspannende und stark unterstützende Methode.

 

"Wechselnde Sinnesreize (induzierte Augenbewegungen, Antippen der Hände, Schnippen mit den Händen) bringen die Verarbeitung und Integration traumatischer Erfahrungen neu in Gang und führen sie zu Ende." (Francine Shapiro, EMDR - Grundlagen und Praxis. Handbuch zur Behandlung traumatisierter Menschen. 2. Aufl., Junfermann Verlag, Paderborn 2001)

 

EMDR ist von der APA, der American Psychological Association, und der ISTSS, der International Society for Traumatic Stress Studies, als wirksam anerkannt und gewinnt stetig an Bedeutung.


Nutzen Sie das kostenlose und unverbindliche Erstgespräch. Ich freue mich auf Ihren Besuch!